Studioklub: Schwarzes Gold

Eine Veranstaltungseihe der Monopiraten, die sich »Schwarzes Gold« nennt.

Alle sind DJs, spielen also Lieblingssongs und ausgewählten Kracher vor. Gewechselt wird meist nach zwei, drei Songs. Und natürlich bekommt das Publikum zu wissen, warum gerade diese oder jene Platte und genau dieses eine Lied zu hören ist. Die Monopiraten selbst labern dabei natürlich auch ‚ne ganze Menge Zeug.

Land
Weltweit
Jahr
1928 bis 2018 
Genre
-,-
Länge
Minuten
FSK
ohne Altersbeschränkung
Tickets
bestellen
    Szenenbild