Patti Cake$ – Queen of Rap

Auf etllichen Festivals gefeierter Independent. Eine Aufstiegsgeschichte, wie sie Hollywood liebt, denn die Heldin ist stark übergewichtig und sozial benachteiligt, was sie zwar in der Realität zur Außenseiterin machen würde, sie im Kino aber als Identifikationsfigur sondergleichen prädestiniert.

Musikfilme wie »8 Mile« oder »Purple Rain« stehen Pate für die sympathische Aufsteigerstory im Musikbusiness von Filmemacher Geremy Jasper, der auch den Soundtrack beisteuerte. Das Besondere an seiner Variante ist, dass die Hauptfigur eine junge, übergewichtige, weiße Frau ist, toll gespielt von Danielle Macdonald, und auch andere Frauen wichtige Rollen haben.

Patti Dombrowski schlägt sich mit irgendwelchen Jobs durch, will aber nichts mehr als es als Rapperin zu schaffen. Während ihr Bestreben von Männern nicht ernst genommen und sie auch von ihrer alkoholkranken Mutter Barb, zu der sie ein schwieriges Verhältnis hat, heruntergezogen wird, wird sie in ihrer Ambition von ihrer Großmutter und ihrer besten und einzigen Freundin Jhen unterstützt.

R
Geremy Jasper
K
Federico Cesca
M
Jason Binnick, Geremy Jasper
S
Brad Turner
D
Danielle Macdonald, Bridget Everett, Siddharta Dhananjay u.a.
Land
USA
Jahr
2017 
Genre
Drama
Länge
109 Minuten
FSK
ab 12
Filmwebsite
www.PattiCakes-DerFilm.de
Tickets
bestellen
  • Sa., 18.11. 15:30
  • Mo., 20.11. 15:30