Geliebte Köchin (OmU)

Original mit deutschen Untertiteln (OmU)

Von der Kunst des Kochens und des Liebens

Ein ungemein verführerischen, bildgewaltigen Film über die Kunst und Kultur des Kochens. Tran Anh Hùng erzählt eine einzigartige Liebesgeschichte mit Juliette Binoche und Benoît Magimel in den Hauptrollen. Dabei ist der deutsche Titel »Geliebte Köchin«, des in Cannes für die beste Regie ausgezeichneten und für Frankreich ins Rennen um eine Oscar-Nominierung gehende Film sehr profan, um dem Bildersturm, der darauf folgt, gerecht zu werden. Originaltitel: »La passion de Dodin Bouffant«, deutsch.: »Die Leidenschaft von Dodin Bouffant«, internationale Titel: »The Taste of Things« bzw. «The Pot au Feu«. Und eben Pot-au-feu (französisch für »Topf auf dem Feuer«) ist dann auch der Tipp für den Empfang nach dem Film im Studiokino-Foyer.

Frankeich, Ende des 19. Jahrhunderts. Seit 20 Jahren arbeitet die außergewöhnliche Köchin Eugénie (Juliette Binoche) für den berühmten Gourmet Dodin (Benoît Magimel). Sie kreiert mit ihm die köstlichsten Gerichte, die selbst die legendärsten Köche der Welt in Staunen versetzen. Aus der gemeinsamen Zeit in der Küche und der Leidenschaft für das Kochen ist über die Jahre weit mehr als nur eine Liebe fürs Essen erwachsen. Doch Eugénie will ihre Freiheit nicht aufgeben und hat keinerlei Absichten Dodin zu heiraten. Also beschließt dieser, etwas zu tun, was er noch nie zuvor getan hat: für sie zu kochen. Inmitten des hektischen Treibens einer Küche inszeniert Oscar-Nominee Tran Anh Hung (»Der Duft der grünen Papaya«, »Cyclo“«) eine außergewöhnliche und im wahrsten Sinne des Wortes appetitanregende Liebesgeschichte um die Kunst der Verführung und die Sinnlichkeit des Essens.

Pressestimmen:
»Ein Film von purer Sinnlichkeit – ein Fest.« (ORF Online)
»Eine wahre Sinnesfreude… führt in eine Welt voll goldenem Licht und tanzender Aromen, gekrönt von einem zauberhaft–poetischen Schluss. Keinesfalls hungrig ins Kino gehen!« (Falter)
»Ein wunderbar leichtes Soufflée von einem Film – Kunstvoll, charmant und im besten Sinne Old School.« (Deadline)
»Die unerwarteten Meisterwerke sind die besten. (Blickpunkt Film)

»Geliebte Köchin« führt auch in die Welt der französischen Weine, denn jedes Essen braucht (nicht nur in Frankreich) einen passenden Wein. Deshalb wird viel, viel Wein kredenzt. Gemeinsam mit »Jacques’ Wein-Depot Magdeburg« präsentieren wir diesen filmische Leckerbissen optional mit einer Weinbegleitung (Vier französische Weine zur Auswahl, 0,1l > 3,00 Euro), die während des Films zu verkosten ist.

R
Tran Anh Hùng
K
Jonathan Ricquebourg
S
Mario Battistel
D
Juliette Binoche, Benoît Magimel, Pierre Gagnaire u.a.
Land
F
Jahr
2023 
Genre
-,-
Länge
135 Minuten
FSK
ab 12
Tickets
bestellen
  • Di., 20.02. 17:30