Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt

Warum bloß stellt der Komponist Richard Wagner (1813–1883) bis heute ein großes Faszinosum dar? Regisseur Axel Brüggemann trifft Wagnerianer aus aller Welt und beobachtet die Probenarbeiten auf dem Grünen Hügel hautnah. Ein Muss für Klassikfans.

Folgen Sie einem neuen Blick hinter die Kulissen des weltweiten Wagner-Kults – zwischen Leidenschaft und Musik, Politik, Kultur, Glamour, Probenarbeit und Bratwurst. »Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt« ist eine dokumentarische Reise durch die Welt der Wagnerianer: von Venedig über Lettland, Israel, Abu Dhabi, und die USA bis nach Japan. Im Zentrum des Films steht das Festspielhaus in Bayreuth und die Arbeit hinter den Kulissen. Katharina Wagner, Ur-Enkelin des Komponisten, Künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der Festspiele gibt exklusive Einblicke in ihre Probenarbeit, erzählt, wie es ist, Regie zu führen, und Dirigent Christian Thielemann nimmt uns mit in den mystischen Bayreuther Orchestergraben. Wagner-Experte Alex Ross und das fränkische Metzger-Ehepaar Rauch eröffnen vollkommen neue Perspektiven auf Wagners Welt, die Festspiele und den »Eröffnungs-Zirkus« mit Polit-Prominenz.

»Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt« verzaubert mit fulminanten Bildern zu Wagners grandioser Musik und gibt exklusive Probeneinblicke von weltberühmten Künstlern wie Christian Thielemann, Piotr Becza?a, Valery Gergiev, Placido Domingo, Barrie Kosky oder Anja Harteros.

R
Axel Brüggemann
K
Roland Wagner, Ralf Richter
S
Moritz Henne
D
Katharina Wagner, Christian Thielemann, Valery Gergiev, Plácido Domingo, Alex Ross, Piotr Beczala, Anja Harteros, Barrie Kosky, Catherine Foster, Kevin Maynor, Sheik Zaki Anwar Nusseibeh, Ronald Perlwitz, Jonathan Livny, Georg Rauch, Ulrike Rauch u.a.
Land
D
Jahr
2021 
Genre
Dok-Film
Länge
102 Minuten
FSK
ohne Altersbeschränkung
Tickets
bestellen