Three Thousand Years of Longing

Ein episches Meisterwerk und bildgewaltiges Märchen für Erwachsene von Oscar©-Preisträger George Miller – die fantasievollste Liebeserklärung aller Zeiten.

George Miller wendet sich nach »Mad Max: Fury Road« einem komplett andersartigen Stoff zu, an dem er 20 Jahre lang arbeitete, eine Geschichte wie aus 1001 Nacht – magisch und mitreißend zugleich. Er entführt die Zuschauer in eine fantastische Welt mit überlebensgroß prachtvollen Bildern und einer berührenden Liebesgeschichte. In den Hauptrollen sind mit Oscar©-Gewinnerin Tilda Swinton und Golden Globe®-Preisträger Idris Elba zwei der herausragendsten europäischen Schauspieler zu sehen. Für die Kamera zeichnet Oscar©-Preisträger John Seale (»Mad Max: Fury Road«, »Der englische Patient«) verantwortlich.

Alithea, die Bücher und Märchen liebt, entdeckt auf einem Bazar in Istanbul, wo sie an einer Konferenz teilnimmt, eine alte Glasflasche. Tatsächlich taucht daraus ein Dschinn auf, der ihr wie im Märchen drei Wünsche im Tausch für seine Freiheit anbietet. Er beginnt ihr Geschichten von Abenteuern und Liebe zu erzählen und nimmt sie für sich ein. Schließlich spricht Alithea einen Wunsch aus.

»Three Thousand Years of Longing« feierte seine Weltpremiere außer Konkurrenz bei den 75. Filmfestspielen von Cannes.

R
George Miller
K
John Seale
M
Tom Holkenborg
S
Margaret Sixel
D
Tilda Swinton, Idris Elba, Kaan Guldur u.a.
Land
AUS/USA
Jahr
2022 
Genre
Drama
Länge
108 Minuten
FSK
ab 12
Tickets
bestellen
  • Mi., 30.11. 17:00