The Florida Project

Märchenhaft und wunderbar erzählte Geschichte um eine blutjunge Mutter, die wie eine Löwin um ihre sechsjährige Tochter kämpft. Ein glücklicher Film über eine unschöne Welt.

Beim Festival de Cannes, wo der Film Sean Baker in der Nebenreihe Quinzaine des Réalisateurs seinen Erfolgslauf angetreten hatte, war »The Florida Project« die große Sensation. Seither haben sich auch das Publikum der Festivals u.a in Toronto, San Sebastian und Hamburg verzaubern lassen von diesem wundersamen Film.

Halley lebt mit ihrer sechsjährigen Tochter Moonee in einem Zimmer in einem der Billigmotels nur wenige Kilometer entfernt von Disneys Magic Kingdom in Florida. Während Moonee mit den Nachbarskindern die Gegend erkundet, versucht die 20-jährige Mutter Miete und Essen mit dem Verhökern von Billigparfums vor den besseren Absteigen, als Tänzerin in einem der vielen Stripschuppen und in der größten Not, indem sie sich an Männer verkauft, zu verdienen. Doch irgendwann stehen Beamte vom Sozialamt vor der Tür und wollen ihr Moonee wegnehmen.

Pressestimmen:
»Einer der besten Filme des Jahres.« (Deutschlandradio)
»Ein kleines Kinowunder.« (radio eins)
»Grandios.« (Der Tagesspiegel)
»Willem Dafoe hätte den Oscar auch verdient gehabt.« (bild.de)
»Einer der besten Filme aller Zeiten über die Kindheit – trifft einen direkt ins Herz.« (The Rolling Stone)
R
Sean Baker
K
Alexis Zabe
M
Lorne Balfe
S
Sean Baker
D
Willem Dafoe, Brooklynn Prince, Bria Vinaite u.a.
Land
USA/GB
Jahr
2017 
Genre
Drama
Länge
111 Minuten
FSK
ab 12
Filmwebsite
the-florida-project.de
Tickets
bestellen