The Favourite – Intrigen und Irrsinn

Ein bitterböser, brillanter Film – eine Sittenkomödie über Ränkespiele im außer Kontrolle geratenen Hof der Queen Anne im frühen 18. Jahrhundert.

Auszeichnungen/Nomierungen:
10 Oscar®-Nominierungen 2019
Über 30 Kritikerpreise:
75. Internationale Filmfestspiele in Venedig: Coppa Volpi/Beste Darstellerin: Olivia Colman
75. Internationale Filmfestspiele in Venedig: Silberner Löwe/Großer Preis der Jury
Golden Globe Gewinner: Beste Darstellerin in einer Komödie/einem Musical: Olivia Colman
BAFTA-Awards/12 Nominierungen und viele Preise mehr…

Im frühen 18. Jahrhundert erweist sich Queen Anne als geistig verwirrt. Offiziell sitzt sie zwar auf dem Thron, aber ihre Freundin Lady Sarah trifft die Entscheidungen für das Land an ihrer Stelle. Als mit Abigail eine neue Bedienstete an den Hof kommt, ist Sarah sofort hingerissen von ihrem Charme und ihrem Anmut. Ein köstlich unterhaltsamer, ironisch beißender und entlarvender Blick auf eine Gesellschaft von Damals, die der von heute gar nicht so entfernt scheint.

Pressestimmen:
»Hinreißende Historienfarce. Günstlingswirtschaft und Selbstgefälligkeit – das erinnert nicht selten an so manchen Irrsinn heutiger Machhaber. Ein Politpoker mit ausschließlich weiblichen Spielern. Männer, nur höfisches Dekor« (ZDF Heute Journal)
»Selten hört man im Kino so gewitzte und gewetzte Dialoge, die Wortwechsel in diesem Film sind rasanter, eleganter und kurzweiliger als Fechtduelle. »The Favourite« erinnert an die Glanzzeiten Hollywoods, als Diven wie Bette Davis scharfsinnige und skrupellose Powerfrauen spielten.« (Der Spiegel)
»The Favourite ist ein salonfähiger Zickenkrieg. Den Frauen beim Powerplay zuzuschauen macht auch den Männern Spaß, es ist immer ein spielerisches Moment dabei, und man spürt sehr schnell, anders als wenn Männer Politik betreiben, wie absurd, verklemmt und skrupellos das Geschäft ist. (SZ)
»Eine beißende Parabel über die Unvernunft im Inneren der Macht. Wenn das Perückengenre noch lebt, dann liegt es an Filmen wie »The Favourite«, die aus dem Kino ein Suchgerät machen, mit dem man der Vergangenheit unter die Kleider schauen kann.« (FAZ)
R
Yorgos Lanthimos
K
Robbie Ryan
S
Yorgos Mavropsaridis
D
Emma Stone, Rachel Weisz, Olivia Colman, Mark Gatiss, Joe Alwyn, Nicholas Hoult u.a.
Land
GB/IRL
Jahr
2018 
Genre
Drama
Länge
120 Minuten
FSK
ab 12
Filmwebsite
www.fox.de/the-favourite
Prädikat
besonders wertvoll
Tickets
bestellen
  • Mi., 20.02. 17:30