Studioklub: Das Prinzip Montessori – Die Lust am Selber-Lernen

Ein ehrlicher und intimer Einblick in die bezaubernde Magie des Lernens. Auf den Spuren der Montessori-Pädagogik zeigt der Film in so bewegenden wie charmanten Beobachtungen, welcher Schatz sich in unseren Kindern verbergen kann. Unakademischer, lebendiger und optimistischer Blick auf das Lernen.

In seiner Dokumentation »Das Prinzip Montessori – Die Lust am Selber-Lernen« beschäftigt sich Regisseur Alexandre Mourot mit der von Maria Montessori ausformulierten Idee von der geistigen Autonomie des Menschen. Ausgangspunkt ist für ihn die Geburt seiner eigenen Tochter, deren zunehmender Wunsch nach selbstbestimmtem Erkunden und Entdecken ihn zwar zunächst erschreckte, ihm dann jedoch die Vorteile des Montessori-Prinzips verdeutlichte. So beginnt er, sich für die Montessori-Pädagogik zu interessieren und begleitet den Alltag an Frankreichs ältester Montessori-Schule mit seiner Kamera. Dort verbringen die Kinder eine sehr aktive Schulzeit und können sich – angeleitet von diskret im Hintergrund agierenden Erziehern – an zahlreichen Aufgaben wie lesen, Brot backen und rechnen versuchen.

Pressestimmen:
»Ein außergewöhlicher, rührender Dokumentarfilm.« (Femme Actuelle)
»Dieser Film ist eine Quelle der Inspiration und ein Hoffnungsschimmer.« (Bande-A-Part)
R
Alexandre Mourot
K
Alexandre Mourot
M
Damien Salançon
S
Catherine Mamecier
Land
Frankreich
Jahr
2017 
Genre
Dok-Film
Länge
105 Minuten
FSK
ohne Altersbeschränkung
Filmwebsite
www.das-prinzip-montessori.de
Tickets
bestellen