Destination Wedding

Das Highlight dieses gut gespielten und toll geschriebenen Films ist die geschickt und sinnfällig reduzierte Inszenierung. Eine wunderbare Reunion der Publikumslieblinge Keanu Reeves und Winona Ryder als Hochzeitsgäste wider Willen.

72 Stunden im Paradies wären wunderbar – wenn diese Hochzeit nicht wäre. Dort treffen Frank und Lindsay erstmals aufeinander. Sie haben vieles gemeinsam: Beide hassen die Braut, auch den Bräutigam, die Hochzeit, sich selber und – was bald klar wird – vor allem den jeweils anderen. Das unerbittliche Unterhaltungsprogramm des mehrtägigen Festes lässt sie immer wieder aufeinanderprallen. Doch unweigerlich steigt mit jedem Streit die gegenseitige Sympathie, die Anziehung zwischen den beiden ist nur schwer zu ignorieren. Und so müssen Frank und Lindsay eine Entscheidung treffen: für die aufkeimende Liebe – oder den gesunden Menschenverstand.

Keanu Reeves und Winona Ryder laufen in dieser originellen Komödie als schrullige Eigenbrötler mit Altlasten zu Höchstform auf. Der Film von Victor Levin bleibt immer ganz nah bei seinen ewig diskutierenden und über die anderen Hochzeitsgäste lästernden Hauptfiguren. Nur das atemberaubende Setting des Films in den südkalifornischen Weinbergen verschlägt auch ihnen hin und wieder de Sprache.

Pressestimmen:
»Eine hinreißend witzige Liebeskomödie.« (Filmstarts.de)
»Wunderbare Romanze.« (programmkino.de)
»Der Liebesfilm des Sommers.« (Cosmopolitan}
»Einer der stärksten Filme des Jahres, eine der stärksten Liebeskomödien der letzten Jahre.« (moviebreak.de)
R
Victor Levin
K
Giorgio Scali
M
William Ross
S
Matt Maddox
D
Keanu Reeves, Winona Ryder, Dj Gallenbach u.a.
Land
USA
Jahr
2018 
Genre
Komödie
Länge
86 Minuten
FSK
ab 12
Filmwebsite
www.ascot-elite.de
Tickets
bestellen
  • Mi., 15.08. 17:30