FKT_2018: Der Fall Bruckner

Werkschau Peter Hartwig: Drama mit Corinna Harfouch als bis an ihre Grenzen belastete Sozialpädagogin im Jugendamt.

Katharina Bruckner (Corinna Harfouch) ist die erfahrene Kraft auf dem Jugendamt. Eine leidgeprüfte Frau, die – obwohl sie es tagtäglich mit dem Bodensatz der Gesellschaft zu tun bekommt – noch immer ihren Beruf mit großer Leidenschaft ausübt. Zynismus ist ihr fremd, sie zeigt gegenüber ihren Klienten viel Einfühlungsvermögen. Einer ihrer aktuellen Fälle ist ein verhaltensauffälliger Junge, der siebenjährige Joe (Elon Baer), der extrem ausfallend werden kann und der vor Selbstverletzung nicht zurückschreckt. Die äußerst geringe Frustrationsschwelle der übernervösen, ängstlich wirkenden Mutter (Christiane Paul) gibt Frau Bruckner zu denken. Aber liegt hier schon ein Fall von Kindeswohl-Gefährdung vor? Die alleinerziehende Mutter, eine angesehene, gut situierte Architektin, verbittet sich jede Einflussnahme und nimmt sich gleich einen Anwalt. Instinktiv spürt die Sozialpädagogin, dass Joes Mutter nach außen hin mühsam die Fassade aufrechterhält, doch nach innen völlig überfordert ist. Gegen alle Widerstände in ihrer Behörde und trotz persönlicher Anfeindungen lässt Frau Bruckner nicht locker. Als der Junge nach einem Zwischenfall nicht mehr zur Schule geht, interpretiert sie die Situation als »Kinderschutzwall« und kommt mit dem ganz großen Besteck: polizeiliche Amtshilfe mit Inobhutnahme des Jungen. Die Folge: Bruckner wird der Fall entzogen. Schlimmer noch: die Aktion wird mit ihrer eigenen Geschichte psychologisch in Verbindung gebracht. Denn vor 15 Jahren hatte die zweifache Mutter ihr jüngstes Kind verloren.

Produzent: Peter Hartwig

R
Urs Egger
B
Hans-Ullrich Krause, Cooky Ziesche
K
Jakub Bejnarowicz
M
Ina Siefert, Nellis Du Biel
S
Andrea Mertens, Nicole Kortlüke
D
Corinna Harfouch, Christiane Paul, Maximilian von Pufendorf, Meike Droste, Elon Baer, Ronald Kukulies, Claudia Eisinger, Bernhard Schütz, Sanne Schnapp u.a.
Land
Deutschland
Jahr
2014 
Genre
Drama
Länge
90 Minuten
FSK
ohne Altersbeschränkung
Tickets
bestellen
  • Mi., 17.10. 19:00
Szenenbild