LOLA@Magdeburg: Aus dem Nichts

Nominiert für den Deutschen Filmpreis 2018:
Bester Spielfilm
Bestes Drehbuch
Beste Regie
Beste weibliche Hauptrolle: Diane Krüger
Beste Kamera/Bildgestaltung: Rainer Klausmann

So gerne sich das deutsche Kino mit der Vergangenheit beschäftigt, kaum ein Aspekt des Dritten Reichs und inzwischen auch der DDR-Geschichte nicht filmisch behandelt wurde, so rar sind Darstellungen der politischen Gegenwart. Allein schon das Fatih Akin für seinen neuen Film »Aus dem Nichts«, der mit dem Golden Globe als bester nicht englischsprachiger Film ausgezeichnet wurde, als Ausgangspunkt den NSU-Anschlag in der Kölner Keupstraße nimmt, macht seinen Film, der zum Teil von unübersehbarer Wut geprägt ist, bemerkenswert. Für ihre überragende Darstellung der Frau, deren Angehörige Opfer eines Anschlages werden, erhielt Diane Kruger die Goldene Palme der Filmfestspiele 2017 als Beste Darstellerin.

R
Fatih Akin
K
Rainer Klausmann
M
Joshua Homme
S
Andrew Bird
D
Diane Kruger, Denis Moschitto, Numan Acar u.a.
Land
D/F
Jahr
2017 
Genre
Drama
Länge
106 Minuten
FSK
ab 16
Prädikat
besonders wertvoll
Tickets
bestellen