Ammonite

Oscar-Preisträgerin Kate Winslet und die Golden Globe-gekürte Saoirse Ronan in einem berührenden Drama über die real existierende Mary Anning, die eine der ersten weiblichen Paläontologen war. Kate Winslet (»Zeiten des Aufruhrs«) und Saoirse Ronan (»Little Women«) haben noch nie zusammen gedreht, umso beeindruckender ist die Intimität, die zwischen ihnen entsteht. »Ammonite« ist ein leiser Film, dessen raue Schönheit einem den Atem raubt.

England Mitte des 19. Jahrhunderts: Resigniert von der männlich-dominierten Wissenschaftswelt Londons, hat sich die einst gefeierte Paläontologin Mary (Kate Winslet) in ein Provinznest an der Küste im Südwesten Englands zurückgezogen. Dort hält sie sich und ihre von Krankheit gezeichnete Mutter (Gemma Jones) mühsam mit dem Verkauf von Fossilien an Touristen über Wasser. Deshalb kann Mary auch das lukrative Angebot eines wohlhabenden Kunden keinesfalls ausschlagen, der ihr seine schwermütige junge Ehefrau Charlotte (Saoirse Ronan) zur Erholung in Obhut geben will, um seine Studienreise ungestört fortsetzen zu können. Mary begegnet ihrem ungewollten Gast zunächst kühl und abweisend, bis Charlotte schwer erkrankt und Marys volle Aufmerksamkeit erfordert. Einhergehend mit Charlottes Genesung, gewinnt auch Mary langsam die Lebensfreude zurück, und ihre schroffe Fassade beginnt zu bröckeln. Aus den für beide unerwarteten Glücksgefühlen entwickelt sich bald leidenschaftliche Begierde, die alle gesellschaftlichen Konventionen ins Wanken bringt und den Lebensweg beider Frauen unwiderruflich verändern wird.

R
Francis Lee
K
Stéphane Fontaine
M
Dustin O’Halloran, Volker Bertelmann
S
Chris Wyatt
D
Kate Winslet, Saoirse Ronan, Fiona Shaw u.a.
Land
GB
Jahr
2020 
Genre
Drama
Länge
118 Minuten
FSK
ab 12
Tickets
bestellen
  • Di., 07.12. 15:00