Alles außer gewöhnlich

Gefühlvolle Tragikomödie nach einer wahren Geschichte über zwei Männer, die die Welt ein bisschen besser machen wollen.

Die französischen Filmemacher Eric Toledano und Olivier Nakache, die mit »Ziemlich beste Freunde« einen Riesenhit landeten, der auch hierzulande ein Millionenpublikum in die Kinos lockte, stellen in ihrer neuen Zusammenarbeit erneut ein männliches Duo ins Zentrum. Gespielt wird es von den französischen Stars Vincent Cassel und Reda Kateb.

»On devrait en faire un film« – »Man müsste einen Spielfilm daraus machen«. So hieß die 26-minütige Dokumentation, die Éric Toledano und Olivier Nakache zunächst über Stéphane Benhamou und Daoud Tatou gedreht haben. Seit über 20 Jahren nehmen die beiden Freunde über ihre Organisationen verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche auf, leisten intensive Betreuung und setzen sich für ein selbstbestimmtes Leben und die Förderung von Autisten in der Gesellschaft ein. Daraus hat das Regie-Duo nun tatsächlich einen Spielfilm gemacht. Mit »Alles außer gewöhnlich« schließen sie gekonnt an ihre vergangenen Erfolgskomödien an und spannen den sozialen Bogen noch etwas weiter, indem sie die Figuren bewusst durchs Raster fallen lassen, um ein Strukturproblem aufzuzeigen.

Pressestimmen:
»Ein starkes Plädoyer für die Kraft der Menschlichkeit, bewegend und warmherzig, mit grandiosen Darstellern.« (ZDF)
»Eine sehenswerte Hymne auf das Mitgefühl und die Menschen, die für die Außenseiter da sind.« (BR Kino Kino)
»Harter Stoff mit Leichtigkeit erzählt. Ein Film, in dem immer wieder auch gelacht und geliebt wird.« (3SAT)
»Die Geschichte ist wahr, aus dem Leben gegriffen und entsprechend wuchtig, packend und vor allen Dingen sehr natürlich inszeniert. Der Film gehört wirklich zu den 10 besten, die ich dieses Jahr gesehen hab.« (WDR 2)
»Tief menschliches, anrührendes Kino, das in jeder Situation den richtigen Ton trifft.« (Bewertung: 5 von 5 Sternen/STERN)
R
Olivier Nakache & Éric Toledano
K
Antoine Sanier
M
Grandbrothers
S
Dorian Rigal-Ansous
D
Vincent Cassell, Reda Kateb, Lyna Koudri, Alban Ivanov, Hélène Vincent, Aloise Sauvage u.a.
Land
F
Jahr
2019 
Genre
Tragikomödie
Länge
114 Minuten
FSK
ab 6
Filmwebsite
alles-ausser-gewoehnlich-derfilm.de/#/
Prädikat
besonders wertvoll
Tickets
bestellen
  • Mo., 09.12. 15:30 & 20:00
  • Di., 10.12. 15:30 & 17:30
  • Mi., 11.12. 15:30 & 20:00
  • Do., 12.12. 15:30
  • Fr., 13.12. 15:30
  • So., 15.12. 17:30
  • Mo., 16.12. 15:30
  • Di., 17.12. 17:00
  • Mi., 18.12. 15:30